Aktuelles

Umschaltung von der ZEAG auf wisotel am 31.01.2023 in Kirchhausen

Wie bekannt, übernehmen wir von der ZEAG Energie AG das DSL-Telekommunikationsnetz und führen den Betrieb entsprechend weiter. Am 31.01.2023 findet die Umschaltung in Heilbronn-Kirchhausen statt.

Was bedeutet das für Sie?

Am Tag der Umschaltung kann es zu kurzfristigen Unterbrechungen kommen. Für Notrufdienste weichen Sie in dieser Zeit bitte auf den Mobilfunk aus.

Mit Beendigung des DaheimInternet-Vertrages werden die für die Nutzung der Leistung erforderlichen Zugangsdaten (Anschlussnummer und Anschlusspasswort) der ZEAG Energie AG ungültig.
Sie erhalten deswegen neue wisotel Zugangsdaten (Internet und Telefonie).

Was müssen Sie tun? Hier finden Sie die notwendigen Informationen. 

Veröffentlicht am Dienstag, 17. Januar 2023

wisotel verstärkt die Präsenz vor Ort

Seit 16. Januar werden in Allmersbach aW die Hausanschlüsse verlegt, in Rietenau hat der Glasfaserausbau begonnen, Kleinaspach und Großaspach folgen.

Ab kommender Woche soll es in Bittenfeld und Hertmannsweiler weitergehen, im März in der Region Leutenbach und ab April stehen Hohenacker und Hegnach auf dem Programm. Waldrems und Heiningen warten ebenfalls auf den Ausbau.
Umso wichtiger, Interessierte ausführlich zu informieren. Neben unserer Website, Social Media und Bürgerversammlungen sind nun verstärkt die Kollegen (Foto), direkt in der Region unterwegs, um ganz entspannt zu Hause informieren.

Veröffentlicht am Montag, 02. Januar 2023

Ihr bisheriges IPTV-Produkt wird zum 31.12.2022 abgeschaltet!! Aktivieren Sie dringend Ihr neues Produkt!

Wie bereits mehrfach angekündigt, wird Ihr altes TV-Produkt abgeschaltet. Deswegen ist eine Aktivierung des neuen TV-Produktes zwingend notwendig!

Installieren und aktivieren Sie hierfür noch die blip.TV App auf Ihrer Nokia Set Top Box oder Ihrem Amazon TV Fire Stick. Oder nutzen Sie ganz einfach die blip.TV App auf Ihrem eigenen SmartTV. Diese finden Sie im App Store.

Ihnen fehlen die passenden Zugangsdaten?
Senden Sie uns am einfachsten eine E-Mail an info@wisotel.de.
Wir kümmern uns dann schnellstmöglich um Ihr Anliegen (Ihre Nachrichten werden auch heute am Feiertag und am darauffolgenden Wochenende gelesen).

Veröffentlicht am Samstag, 31. Dezember 2022

wisotel informiert über Glasfaserausbau 2023 in Waldrems und Heiningen bei der Bürgerveranstaltung am 18.01.2023

wisotel veranstaltet für alle interessierten Bürger aus Waldrems und Heiningen am 18. Januar 2023 ab 19h in der Reisbachhalle in Waldrems eine Bürgerveranstaltung zum Thema Glasfaserausbau.

In der Informationsveranstaltung können zahlreiche Fragen rund um die Glasfaserversorgung der Einwohner/innen beantwortet werden. Vor Ort wird ein kompetentes Team der wisotel ausführliche Informationen zum Glasfaserbau liefern. Zur besseren Planbarkeit bittet wisotel um Anmeldung zur Bürgerveranstaltung unter Veranstaltungen.

Veröffentlicht am Donnerstag, 22. Dezember 2022

Symbolischer Spatenstich in Rietenau – nach der Winterpause starten die Bauarbeiten in Rietenau und Kleinaspach dann tatsächlich.

Bei winterlichen Temperaturen hat die wisotel GmbH am 15. Dezember 2022 zusammen mit Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff, Andrea Fuhrmann vom gemeindlichen Bauamt und Hauptamtsleiterin Madelaine Fischer den symbolischen Spatenstich in Rietenau vollzogen. Voraussichtlich am 16. Januar 2023 startet der tatsächliche Glasfaserausbau in Rietenau und kurz darauf in Kleinaspach. In Allmersbach am Weinberg sind die Hauptwege fertiggestellt

Bei winterlichen Temperaturen hat die wisotel GmbH am 15. Dezember 2022 zusammen mit Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff, Andrea Fuhrmann vom gemeindlichen Bauamt und Hauptamtsleiterin Madelaine Fischer den symbolischen Spatenstich in Rietenau vollzogen. Voraussichtlich am 16. Januar 2023 startet der tatsächliche Glasfaserausbau in Rietenau und kurz darauf in Kleinaspach. In Allmersbach am Weinberg sind die Hauptwege fertiggestellt und 2023 werden die Hausanschlüsse zu Ende gebaut. Im ersten Quartal können die ersten Bürger das wisotel Glasfasernetz nutzen. Für das 2. Quartal 2023 ist der Spatenstich in Großaspach geplant. Hier wartet die wisotel laut Geschäftsführer Ralf Straßberger noch darauf, dass sich mindestens 25% der Bürger für das Internet der Zukunft entscheiden. Aktuell haben in Großaspach 10% ihre Unterlagen eingereicht. Erst wenn 25% erreicht sind, wird das Glasfaserausbau tatsächlich starten so Straßberger. Zum Vergleich: In Allmersbach, Rietenau und Kleinaspach haben sich 75% für einen Glasfaseranschluss entschieden. Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff appelliert entsprechend an die Bürgerschaft sich jetzt für einen Glasfaseranschluss zu entscheiden. Sie sagt: „Jeder Haushalt, welcher sich für den Anschluss an das Glasfasernetz entscheidet, ist ein guter Schritt für den Anschluss an die Zukunft. Eine gute und stabile Internetverbindung ist heute wichtiger denn je und dies nicht nur aufgrund von immer mehr Homeoffice und Homeschooling, sondern auch ein wichtiger Baustein der kommunalen Daseinsvorsorge“. Die Bürgermeisterin freut sich über jeden weiteren Spatenstich und den Start der Nutzung des schnellen Internets in der Gemeinde Aspach.

Veröffentlicht am Donnerstag, 15. Dezember 2022

wisotel baut 2023 in Waldrems und Heiningen Glasfaser.

Das schwäbische Unternehmen ist bereits seit Sommer in mehreren Orten des Rems-Murr-Kreis erfolgreich beim Glasfaserausbau. „Der Glasfaserausbau in den Backnanger Stadtteilen Heiningen und Waldrems nimmt demnächst richtig Fahrt auf. Wir konnten uns mit der Firma wisotel GmbH auf eine flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet verständigen. Die Verlegung der Kabel soll bereits 2023 beginnen“, freut sich

Das schwäbische Unternehmen ist bereits seit Sommer in mehreren Orten des Rems-Murr-Kreis erfolgreich beim Glasfaserausbau. „Der Glasfaserausbau in den Backnanger Stadtteilen Heiningen und Waldrems nimmt demnächst richtig Fahrt auf. Wir konnten uns mit der Firma wisotel GmbH auf eine flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet verständigen. Die Verlegung der Kabel soll bereits 2023 beginnen“, freut sich der Backnanger Oberbürgermeister Maximilian Friedrich. „Für uns war es der logische Schluss, auch die beiden Backnanger Stadtteile mit Glasfaser zu versorgen, nachdem der Ausbau in Bittenfeld, Aspach, Hertmannsweiler und Leutenbach bereits erfolgreich läuft“ ergänzt wisotel Geschäftsführer Ralf Straßberger. wisotel baut im Rems-Murr-Kreis seit Sommer 2022 Glasfasernetze, bisher haben sich knapp 4000 Kunden für einen Internetanschluss von wisotel entschieden. In Allmersbach am Weinberg sind die Trassen bereits beendet und Anfang 2023 werden die Anschlüsse aktiviert. In Rietenau findet am 15. Dezember 2022 der Spatenstich statt. Noch haben Interessierte die Möglichkeit, sich in Heiningen und Waldrems einen kostenfreien Glasfaserausbau zu sichern. Dafür müssen sie rechtzeitig, bevor der Bagger in der Straße steht, die Nutzungsvereinbarung sowie einen 24-Monats-Auftrag einreichen. Alle notwendigen Unterlagen finden Interessierte hier. Sie können die Bestellung für Glasfaser auch direkt online erledigen oder alternativ die Unterlagen per E-Mail, Post oder Fax zurücksenden. Die spezielle Landingpage bietet zudem eine Übersicht, welche Bauarbeiten aktuell stattfinden und welche Straßen bereits geschlossen wurden.

Veröffentlicht am Mittwoch, 14. Dezember 2022

In Rietenau startet am 15.12.2022 der offizielle Glasfaserausbau.

Am 15. Dezember 2022 findet zusammen mit Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff der offizielle Spatenstich in Rietenau statt. Damit startet der Glasfaserausbau in einem zweiten Aspacher Teilort. 75% der Rietenauer warten bereits auf ihren Anschluss von wisotel. In Allmersbach am Weinberg wird bereits seit Sommer 2022 mächtig gearbeitet. Dort wird die Trasse bis Ende 2022 fertiggestellt sein.

Am 15. Dezember 2022 findet zusammen mit Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff der offizielle Spatenstich in Rietenau statt. Damit startet der Glasfaserausbau in einem zweiten Aspacher Teilort. 75% der Rietenauer warten bereits auf ihren Anschluss von wisotel. In Allmersbach am Weinberg wird bereits seit Sommer 2022 mächtig gearbeitet. Dort wird die Trasse bis Ende 2022 fertiggestellt sein. Auch in Allmersbach haben sich 75% der Bürger für einen Glasfaseranschluss entschieden. Die Arbeiten an diesen Hausanschlüssen haben bereits begonnen. Anfang 2023 geht es dann in Kleinaspach los. Dort betreibt die wisotel bereits ein Glasfasernetz in einem Teilbereich des Ortes. Im Rahmen der Arbeiten wird dieses Netz nun verdichtet und auf den fehlenden Teil des Ortes erweitert. Für das 2. Quartal 2023 ist dann der Spatenstich in Großaspach geplant. Noch haben die Bürger die Möglichkeit, sich einen kostenfreien Glasfaserausbau zu sichern. Dafür müssen sie rechtzeitig, bevor der Bagger in der Straße steht, die Nutzungsvereinbarung sowie einen 24-Monats-Auftrag einreichen. Alle notwendigen Unterlagen finden Interessierte hier. Sie können die Bestellung für Glasfaser auch direkt online erledigen oder alternativ die Unterlagen per E-Mail, Post oder Fax zurücksenden. Die spezielle Landing Page zu Aspach bietet eine Übersicht, welche Bauarbeiten aktuell stattfinden und welche Straßen bereits geschlossen wurden.

Veröffentlicht am Samstag, 10. Dezember 2022

Waiblingen wisotel baut 2023 auch in Hohenacker und Hegnach Glasfaser

In Bittenfeld baut die wisotel bereits seit Sommer 2022 Glasfaser, und es haben sich bereits deutlich mehr als 1.000 Bürger für einen Glasfaseranschluss von wisotel entschieden. Aufgrund dieses großartigen Erfolges hat sich das Unternehmen aus Schwäbisch Gmünd nun dazu entschlossen, 2023 auch Hohenacker und Hegnach auszubauen. Noch haben die Bürger die Möglichkeit, sich einen kostenfreien

In Bittenfeld baut die wisotel bereits seit Sommer 2022 Glasfaser, und es haben sich bereits deutlich mehr als 1.000 Bürger für einen Glasfaseranschluss von wisotel entschieden. Aufgrund dieses großartigen Erfolges hat sich das Unternehmen aus Schwäbisch Gmünd nun dazu entschlossen, 2023 auch Hohenacker und Hegnach auszubauen. Noch haben die Bürger die Möglichkeit, sich einen kostenfreien Glasfaserausbau zu sichern. Dafür müssen sie rechtzeitig, bevor der Bagger in der Straße steht, die Nutzungsvereinbarung sowie einen 24-Monats-Auftrag einreichen. Alle notwendigen Unterlagen finden Interessierte hier. Sie können die Bestellung für Glasfaser auch direkt online erledigen oder alternativ die Unterlagen per E-Mail, Post oder Fax zurücksenden. Die spezielle Landing Page bietet zudem eine Übersicht, welche Bauarbeiten aktuell stattfinden und welche Straßen bereits geschlossen wurden.

Veröffentlicht am Samstag, 10. Dezember 2022

Ab 1. Dezember jeden Tag ein Türchen öffnen

Was gibt es, kurz vor Weihnachten, Schöneres außer leckeren Keksen und trauter Zweisamkeit mit seinen Liebsten, als jeden Tag ein Türchen öffnen zu dürfen im Adventskalender. Wir sind übrigens der Meinung, dafür ist man nie zu alt und deswegen verlosen wir jeden Tag attraktive Preise wie 12 Monate kostenloses IPTV, hochwertige Ladekabel und als Hauptpreis

Was gibt es, kurz vor Weihnachten, Schöneres außer leckeren Keksen und trauter Zweisamkeit mit seinen Liebsten, als jeden Tag ein Türchen öffnen zu dürfen im Adventskalender. Wir sind übrigens der Meinung, dafür ist man nie zu alt und deswegen verlosen wir jeden Tag attraktive Preise wie 12 Monate kostenloses IPTV, hochwertige Ladekabel und als Hauptpreis unter allen Einsendern ein ipad! Wir wünschen viel Spaß und eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Veröffentlicht am Donnerstag, 01. Dezember 2022

Fiber Biber gratuliert dem 1000. Bürger in Bittenfeld

Diese Woche hat sich der Fiber Biber von wisotel auch noch in Bittenfeld in die Mühlweilgärten aufgemacht, um dem 1.000 Haushalt (Familie B) zum Glasfaser Auftrag zu gratulieren.

Der Glasfaserausbau dort schreitet schnell voran. Noch könnt auch Ihr dabei sein! Informiert Euch über den aktuellen Stand und reicht am besten gleich die notwendigen Unterlagen ein: Hertmannsweiler

Veröffentlicht am Samstag, 12. November 2022

wisotel freut sich über 500 Glasfaserkunden in Hertmannsweiler

Seit Oktober baut die wisotel in Hertmannsweiler Glasfaser. Diese Woche durfte unsere Kollegin Marie Wrona dem 500. Glasfaser-Kunden persönlich vor Ort gratulieren: Dem Evangelischen Pfarramt Hertmannsweiler-Bürg.

Noch habt auch Ihr die Gelegenheit, zukünftig das schnelle Internet der Zukunft zu genießen! Weitere Infos zum Baustand und die Möglichkeit die Unterlagen Online einzureichen gibt es hier: Hertmannsweiler

Veröffentlicht am Samstag, 12. November 2022

Hertmannsweiler, seit heute wird gebaut

Hertmannsweiler – das Warten hat ein Ende!

Ab sofort geht es in Hertmannsweiler los mit dem schnellen Internet der Zukunft. Seit heute rollen die Bagger in Winnenden von wisotel für Glasfaser. Welche Straßen wann gebaut werden, Details hier.

Veröffentlicht am Dienstag, 04. Oktober 2022

wisotel bei den Hertmannsweiler Erlebnistagen am 24. & 25.9.2022

Es war uns eine große Freude, Teil der Hertmannsweiler Erlebnistage zu sein, allerlei Wissenswertes über den Glasfaserausbau zu erzählen und Euch am Glücksrad zu begrüßen.

Ab Oktober rollen die Bagger und Hertmannsweiler bei Winnenden erhält endlich schnelles Internet. Dafür verlegen wir von wisotel leistungsstarke Glasfaser und sorgen dafür, dass möglichst viele das Netz der Zukunft nutzen. Zahlreiche Haushalte und Unternehmen profitieren bereits von unseren attraktiven Angeboten für Internet und Telefonie.

Veröffentlicht am Freitag, 23. September 2022

wisotel bei der öffentlichen Bezirksbeiratssitzung in der Böllingertalhalle Biberach

Wie angekündigt, war unser Geschäftsführer Ralf Straßberger am 21.9.2022 bei der öffentlichen Bezirksbeiratssitzung in der Böllingertalhalle Biberach zu den Themen DSL / Internet / Glasfaser in Kirchhausen Biberach, Widdern / Region Heilbronn.

An den Bestätigungen der eingegangenen Aufträge arbeiten die KollegInnen mit Hochdruck. Eine aktuelle Verfügbarkeitsabfrage findet Ihr ab sofort auf unserer Website.
Auf dieser Seite halten wir auch stets alle wichtigen Informationen zur Übergabe des DSL-Kommunikations-Netzes von ZEAG Internet an wisotel für Euch bereit.

Veröffentlicht am Mittwoch, 21. September 2022

3. erfolgreiche Bittenfelder Bürgerveranstaltung

Auch auf unserer dritten Bürgerveranstaltung in Bittenfeld erhielten wir viel positive Resonanz. Es gab einen großen Zulauf der Bürger und weiterhin viel Interesse zu dem Thema Glasfaser. Nun schauen wir gespannt auf den weiteren Glasfaserausbau, der mit großen Schritten voranschreitet.

Ein kleiner Tipp: Je schneller wir den Nutzungsvertrag und Auftrag für Glasfaser von Euch erhalten, desto schneller starten wir mit dem Ausbau in den jeweiligen Straßen.

Wichtig‼️: Ihr erhaltet den kostenlosen Hausanschluss nur, wenn die Nutzungs-Vereinbarung und der Internetvertrag (Auftrag) abschlossen werden, bevor die Bagger an entsprechender Adresse vorbeigerollt sind, bzw. dort die Asphaltdecke wieder verschlossen wird. Danach kostet es schnell 999,00 € oder mehr. 

Veröffentlicht am Donnerstag, 08. September 2022

Update zum Glasfaserausbau in Bittenfeld

Bereits seit Juli 2022 läuft dort der Glasfaserausbau und das sehr erfolgreich: In den beiden ersten Ausbau-Clustern warten über 90% der dortigen Einwohner auf das megaschnelle Internet.

Gehörst Du zu den wenigen, die wisotel Glasfaser noch nicht beauftragt haben? Dann reiche doch am besten gleich Deinen Auftrag und den Nutzungsvertrag ein – alle notwendigen Unterlagen findest Du hier.
 

Wichtig: Du erhältst von uns nur dann einen kostenlosen Hausanschluss, wenn die notwendigen Unterlagen unterschrieben bei uns vorliegen, bevor die Bagger  an entsprechender Adresse vorbeigerollt sind, bzw. dort die Asphaltdecke wieder verschlossen wird. Schnell handeln lohnt sich also!

Veröffentlicht am Mittwoch, 24. August 2022

Update zur Region Heilbronn: Kirchhausen und Biberach

Gerne schließen wir die Informationenlücken für die Region Heilbronn mit Biberach und Kirchhausen: Die wisotel hat das VDSL-Netz der ZEAG gekauft und wird innerhalb der kommenden Monate den Betrieb des Netzes übernehmen.

Ihren Vertrag, den Sie mit der ZEAG geschlossen haben, übernimmt die wisotel nicht und bekommt aus Datenschutzgründen auch keine Kundendaten von der ZEAG. Die wisotel spricht selbstverständlich keine Kündigung von ZEAG-Verträgen aus, kann aber auch keinen Anschluss weiterbetreiben, für den kein Auftrag vorliegt. Um Ihren Internet-Anschluss nach einer Kündigung durch die ZEAG weiterführen zu können, benötigen wir deswegen einen vollständig ausgefüllten neuen wisotel-Vertrag.

Ihre Vorteile dabei:

  • Die Anschlüsse werden deutlich günstiger, z.B. kostet der 100 Mbit/s bei wisotel 39,90, anstatt wie bisher 59,95 bei der ZEAG.
  • Die Upstream-Bandbreiten verdoppeln sich.
  • ZEAG-Kunden können Ihren Router weiterverwenden.
  • Der Internetanschluss bei Ihnen zuhause verbleibt an der gleichen Stelle. Es ist also keine Verkabelung innerhalb Ihres Hauses notwendig.
  • Auf ein einmaliges Bereitstellungsentgelt verzichten wir.
  • Der Bereitstellungstermin wird mit dem Vertragsende bei der ZEAG abgestimmt. Sie müssen also weder doppelte Rechnungen noch internetlose Zeit befürchten.
  • Wir verwenden die vorhandenen Glasfaserleitungen von Heilbronn zu den Kabelverzweigern bei Ihnen vor Ort. Für die letzten Meter ins Gebäude wird die vorhandene Teilnehmeranschlussleitung verwendet. Es sind also keine Bauarbeiten im Ort und an Ihrem Gebäude notwendig

Wir prüfen derzeit mehrere Optionen, um Ihnen im Laufe des Jahres 2023 einen noch leistungsfähigeren Internetanschluss über Glasfaser bis ins Haus anbieten zu können und werden dann auch wieder für einen nahtlosen Übergang sorgen. Momentan sind wir noch nicht in der Lage, konkrete Termine zu versprechen. Zu den Lieferzeiten anderen Anbieter können wir naturgemäß keine Auskunft geben. Eine schriftliche Terminbestätigung gibt Sicherheit.

Die letzte Versammlung musste leider abgesagt werden, weil die Kundeninformation der ZEAG sich verzögert hatte. Mittlerweile haben wir die Bürgerämter und das Rathaus in einem persönlichen Gespräch informiert und werden in den kommenden Monaten unsere Informationsmaßnahmen verstärken.

Veröffentlicht am Freitag, 12. August 2022

Allmersbach: Leerrohre in der Weinbergstraße sind verlegt

Heute senden wir Euch einen Gruß aus Allmersbach am Weinberg / Aspach vom Glasfaserausbau. In der Weinbergstraße sind die ersten Leerrohre verlegt und die Hausanschlüsse folgen zeitnah.

Höchste Zeit also auf das Internet der Zukunft mit wisotel zu wechseln (einfach den Auftrag und Nutzungsvertrag unterschrieben zurück senden)! 

Veröffentlicht am Donnerstag, 11. August 2022

Spatenstich ins Allmersbach bei strahlendem Sonnenschein

In illustrer Runde (ua Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff, Bauamtsleiter Jerome Seiter, Mandy Bayer der MBE, mehrere Vertreter des Gemeinderats sowie Ralf Straßberger, Andreas Keil, Newsat Redezpovic sowie Fabian Schatton von wisotel) wurde das Thema DSL von wisotel heute bei strahlendem Sonnenschein verabschiedet und durch den Spatenstich in Allmersbach am Weinberg feierlich der Startschuss für den Glasfaserausbau Rems-Murr gegeben.

Wie auch in Bittenfeld und Hertmannsweiler wird auch in Aspach bereits für Glasfaser gebuddelt, sodass die Anwohner schon bald das Internet der Zukunft genießen können.

Veröffentlicht am Dienstag, 26. Juli 2022

Unsere neuesten Videos rund ums Glasfasernetz!

Du hast Fragen zum Glasfasernetz allgemein oder wie der Ausbau bei Dir konkret ablaufen wird?

Dann schau Dir am besten direkt die beiden Videos an, die wir speziell für Dich haben produzieren lassen.  

Warum Glasfaser?

Glasfaser Einbau

 

Veröffentlicht am Freitag, 03. Juni 2022

Mit wisotel hoch hinaus:

Die Sektion Schwäbisch Gmünd des DAV ist schon lange sehr aktiv in der Jugendarbeit Sportklettern. Da ist es für uns als Schwäbisch Gmünder Unternehmen eine Ehre ab sofort als Sponsor dabei zu sein. Wir wünschen allen Kletterern auch weiterhin viel Spaß und freuen uns über Eure Erfolge.

Veröffentlicht am Montag, 16. Mai 2022