Unsere Ausbaugebiete

 

Aspach - Allmersbach a.W.


Allmersbach a.W.: 2023 kommt das Glasfaser zu Ihnen.

Bereits seit Juli 2022 läuft der Glasfaserausbau und das sehr erfolgreich: Über 3/4 der Bewohner von Allmersbach a.W. hat einen Glasfaserauftrag unterschrieben und wartet jetzt auf den Anschluss für das Internet der Zukunft.

Die Trasse ist seit Ende 2022 fertig gebaut und im Januar 2023 wurde mit den Hausanschlüssen begonnen.

Amselweg
Angerweg
Bachstraße
Bühlstraße
Burgunderstraße
Entenstraße
Gehrnweg
Großaspacher Straße
Hohrotstraße
Kapellenweg
Kelterstraße
Kleinaspacher Straße
Lembergerstraße
Plattenstraße
Rietenauer Straße
Schwarzackerstraße
Seestraße
Silvanerstraße
Trollingerstraße
Weinbergweg


 

Unsere Außendienstmitarbeiter im Rems-Murr-Kreis

Helmut Schuppert
Jürgen Friess
Norbert Krage
Alex Müller
Dieter Klingler
Winnenden
Winnenden
Im Bau
Hertmannsweiler
Gewerbegebiet Hertmannsweiler
Backnang
Backnang
Vorvermarktung
Waldrems
Heiningen
Strümpfelbach
Sachsenweiler
Steinbach
Maubach
Gewerbegebiet Lerchenäcker
Gewerbegebiet Süd
Gewerbegebiet Waldrems
Gem-Leutenbach
Leutenbach
Vorvermarktung
Leutenbach
Nellmersbach
Weiler zum Stein
Burgstetten
Burgstetten
Machbarkeitsprüfung
Burgstall a.d. Murr
Erbstetten
Kirschenhardthof
Heilbronn / ZEAG-DSL
Heilbronn / ZEAG-DSL
Kundenaktivierung
Biberach DSL
Kirchhausen DSL
Widdern DSL
Gemmrigheim DSL

Privatkunden

Als Privatkunde können Sie direkt die Verfügbarkeit prüfen und sich Ihren Glasfaseranschluss sichern.

Zur Verfügbarkeitsprüfung!

Geschäftskunden

Wählen Sie passend aus unseren Geschäftskunden-Tarifen Company (symmetrisch) und Business (asymmetrisch).

Zu den Geschäftkunden-Tarifen!

Wichtige Information zum kostenlosen Hausanschluss: Sie erhalten von uns einen kostenlosen Hausanschluss, wenn die Nutzungsvereinbarung und der Internetvertrag (Auftrag) abgeschlossen werden, bevor die Bagger an entsprechender Adresse vorbeigerollt sind, bzw. dort die Asphaltdecke wieder verschlossen wird. Warten Sie aber trotzdem nicht zu lange, denn es kann bei uns ganz schnell gehen! TIPP: Wenn Sie Fragen zu Mehrfamilien-Häusern haben, wenden Sie sich gerne per E-Mail an Florian Hees.