Region Hertmannsweiler

Endlich Glasfaser in Hertmannsweiler (Winnenden) im Rems-Murr-Kreis

Das Warten hat ein Ende. 

In den ersten Straßenzügen freuen sich 2/3 der Bevölkerung auf ihre Glasfaserleitung und seit dem 4. Oktober 2022 wird gebaut.

Am 10. November 2022 werden die ersten Straßenzüge wieder geschlossen. Bis dahin ist der Glasfaser-Hausanschluss bei Einreichen des Nutzungsvertrags und eines 24 monatigen Internet-/Telefonanschlusses kostenlos. Danach kostet er mindestens Euro 999.
Deswegen gilt: Am besten gleich alle notwendigen Unterlagen einreichen!

Geplant sind als erstes die folgenden Straßen:

  • Am Schulberg
  • Auäckerweg
  • Baacher Weg
  • Degenhofer Straße
  • Frühlingsweg
  • Im Lerchenberg
  • Karl-Georg-Pfleiderer-Straße
  • Lenzhalde
  • Maienweg
  • Müllersgasse
  • Stumpenwiesen
  • Tomatshalde
ausbau_hertmannsweiler

Verpassen Sie nicht die Chance auf das Internet der Zukunft und einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss! Senden Sie uns am besten heute noch Ihren Auftrag und Nutzungsvertrag unterschrieben zurück!

Sobald der Bagger bei Ihnen in der Straße steht, kann es schon zu spät sein und der Hausanschluss kostet EURO 999 oder mehr.

In 3 Schritten zur Glasfaser:

  1. Verfügbarkeit prüfen: Liegt Dein Haushalt im Ausbau-Gebiet?
  2. Jetzt Anträge (GEE und Auftragsformular) ausfüllen und schicken: Dann wissen wir, dass Du dabei sein willst.
  3. Auf den Glasfaseranschluss freuen
Um einen kostenlosen Hausanschluss zu bekommen, gilt das Folgende: Der Hausanschluss ist kostenlos, wenn die Nutzungs-Vereinbarung und der Internetvertrag (Auftrag) abschlossen werden, bevor die Bagger an entsprechender Adresse vorbeigerollt sind, bzw. dort die Asphaltdecke wieder verschlossen wird.
Warten Sie nicht zu lange, denn bei uns kann es manchmal ganz schnell gehen und dann kostet der Hausanschluss mindestens EURO 999!
TIPP: Für Besitzer und Verwalter von Mehrfamilienhäusern ist Florian Hees übrigens der richtige Ansprechpartner.
Nimm gerne direkt Kontakt auf mit ihm per E-Mail: Florian Hees